Unsere Leistungen

Dysgnathie Behanldung
Hier finden Sie weiter Informationen zur Dysgnathie Behandlung.
Erfahren Sie mehr
Implantologie
Durch Implantologie zurück zu einem gesunden Lächeln.
Erfahren Sie mehr
Plastische Chirurgie
Ob Augenlid Straffung, Ohren anlegen oder das Richten der Nase, hier erfahren Sie mehr.
Erfahren Sie mehr
Kieferfehlstellung - Dysgnathie
Ob Ober oder Unterkiefer, durch eine genaue Planung und zusammenarbeit mit dem Kieferorthopäden kann diese operatiev behoben werden.
Botox
Bei akuten Beschwerden im Kaumuskelbereich gibt es die Möglichkeit dieses direkt in den Muskel zu injizieren. Dadurch wird der Muskel für einige Zeit ruhig gestellt.
Weisheitszahnentfernung
Diese könen sowohl in örtlicher Beteubung als auch in Vollnarkose entfernt werden
Narkose
Uns steht jeden Dienstag und Freitag ein hervorragendes Team von Narkoseärzten zur Seite, um Behandlungen in Vollnarkose bei Kindern und Erwachsenen zu ermöglichen.
Mundschleimhautbänder
Sowohl bei Kindern und als auch bei Erwachsen gibt est störende Lippen- oder Zungenbädchen die die Sprache beeinträchtigen oder für eine Zahnfehsltellung die ursache sein können.
Zahnfreilegung
Bei erschwerten Zahndurchbruch oder sogar verlagerten Zähnen gibt es die Möglichkeite diese operativ frei zu legen. Anschließend kann der Kieferorthopäde diese Zähen mit Hilfe der Zahnspange in den Zahnbogen einreihen.
Kieferzysten
Diese entstehen meist durch unterschiedliche Ursachen. Die Ausdehnung der Zyste wird vor einer Operation gründlich untersucht. Das entnommene Zystengewebe wird selbstverständlich zur weitern Untersuchung in die Pathologie geschickt.
Wurzelspitzenresektion
Hierbei wird die entzündetet Wurzelspitze operativ entfernt, der Nervkanal gereinigt und bakteriendicht verschlossen. Hierdurch kann in vielen Fällen Ihr Zahn noch viele Jahre erhalten bleiben.
Schmaler Oberkiefer - Dysgnathie
Dieser kann mit Hilfe einer kieferorthopödischen für Sie angefertigten Aparatur chirurgisch Verbreitert werden. Man nennt dies ein chirurgisch unterstützte Gaumen-Naht-Erweiterung
Implantologie / Knochenaufbau
Durch künstliche Zahnwurzeln (Zahnimplantate) können verloren gegangene Zähne wieder ersetzt werden. Sollte für das Setzen eines Zahnimplantates nicht genügend Knochen zur Verfügung stehen verwenden wir körpereigenen Knochen oder voll synthetisches Knochenersatzmaterial um den fehelenden Knochen zu ersetzen.